Ort der Veranstaltung / Adresse:

Seminarzentrum Schimmelsprung
Schimmelsprunggasse 43
A-3571 Thunau / Gars am Kamp

Kosten:

Je Wochenendworkshop: € 220,-
Familien/Systemaufstellung als StellvertreterIn: €   30,-
Familien/Systemaufstellung für dich selbst: € 140,-
Visionensuche für dich / als HelferIn: € 360,- / € 100,-

Diese Kosten gelten so ferne bei den einzelnen Veranstaltungen keine anderen Preise angegeben sind. Kosten für Gastseminare werden auf Anfrage bekannt gegeben.

Übernachtung in der Umgebung:

In der Umgebung in Gars gibt es auch Übernachtungsmöglichkeiten.
Bitte im Vorfeld der Seminare selbst buchen.

Infos zum Ort:

Das Seminarzentrum liegt mitten in der Natur am Waldesrand in unmittelbarer Nähe zum Kampfluss. Eingebettet zwischen dem Berg mit der Schimmelsprungruine und dem Wachtberg. Die Gegend ist sehr geschichtsträchtig und war schon in der Jungsteinzeit besiedelt. Keine 15 Minuten von unserem Haus kannst du dir slawische Ausgrabungen (8 Jh. n. Chr.) ansehen. Es gibt auch zahlreiche Kraftplätze und wunderschöne Naturorte in der unmittelbaren Umgebung.
Näheres zu unserem Platz findest du hier: http://www.schimmelsprung.at/

Ein letzter Blick zum Bild des Ahn’
Der Ritter sprengt auf den Altan;
Der Schimmel bäumt zur Eichenrampe,
Der Sprung geht tief hinab zum Kampe!

Quelle: verfasst von Hauptschullehrer Hugo Spiegl; Horn, 1949

Anreise/Wegbeschreibung:

Anreise aus Wien per Auto:
A22 ➔ Abfahrt Stockerau Nord/Horn ➔ B4 Richtung Horn ➔ Über Maissau ➔ Gars/Kamp

Wenn du in Gars bist, fährst du am Besten über jene Kampbrücke in den Ortsteil Thunau (ist der Teil von Gars der auf der anderen Seite des Kamp liegt) die in Richtung auf die Burgruine am Berg oben zeigt. Dann nach der Brücke links abbiegen und nach ca. 20 m links in die Schimmelsprunggasse hinein fahren. Achtung, nicht in die Gföhlerstraße, die in einer steilen Rechtskurve bergauf verläuft, weiterfahren! Dann die Schimmelsprunggasse ca. 1,5 km bis ganz ans Ende fahren. Nach den vermeintlich letzten Häusern der Schimmelsprunggasse fährst du die Schotterstraße nach dem Umkehrplatz weiter. Die Schotterstraße verläuft zwischen der Felssteilwand und Bahngleise. Dann kommst du auf den Platz wo unser Haus mit einer Steinmauer rundherum steht.
Grundsätzlich ist die Verwendung eines Navis hilfreich aber es ist nicht bei allen Systemen ist die Hausnummer 43 richtig verortet.

Anreise aus Wien per Zug:
Franz-Josefs-Bahn (Abfahrt in Wien: Franz-Josef-Bhf. – Zustieg Spittelau oder Heiligenstadt)  bis Hadersdorf (Umsteigen) ➔ Kamptalbahn bis Bhf. Gars/Kamp

Fußweg vom Bahnhof zum Seminarzentrum:
Die Bahnhofstraße entlang durch Ortszentrum Thunau gerade weiter (immer links am Kamp entlang – nicht überqueren!) in die Schimmelsprunggasse, diese weiter gehen bis ganz zum Ende. Am Ende den nicht asphaltierten Weg entlang der Bahn weiter gehen (zwischen Bahn und steiler Felswand) bis zum letzten Haus. Grundsätzlich ist eine Abholung von Bahnhof möglich.